Wir geben die Steuersenkung an euch weiter und legen noch was oben drauf! 😊

B- Ready: Wie Vitamin B dein System optimiert


Wenn man einen Mangel an B-Vitaminen hat, führt eine Nahrungsergänzung mit diesen essenziellen Vitaminen zu Ergebnissen, die man schnell spüren kann. Körper und Geist fangen an wieder besser zu arbeiten und die Motivation kommt zurück.

Finde in diesem Blog alle wichtigen Infos über die die vielseitigen Rollen der B- Vitamine heraus.

Was sind B-Vitamine?

B-Vitamine sind wasserlöslich und wirken entweder als Kofaktoren oder als Vorstufe für Stoffwechselvorgänge. Sie ermöglichen es den Proteinen ihre Arbeit zu erledigen und helfen dem Körper chemische Reaktionen auszulösen. B-Vitamine sind bekannt für ihre Rolle bei der Energiegewinnung, Stimmung, Gedächtnis und gesunder Haut. Insgesamt gibt es acht B-Vitamine: B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B3 (Niacin), B5, B6, B7, B9 (Folsäure) und B12. Nahrungsergänzungsmittel, die alle acht B-Vitamine enthalten, werden als B-Komplexe bezeichnet.

Die Vorteile von den B-Vitaminen

B-Vitamine wirken sich nachweislich leistungs- und gesundheitsfördernd in folgenden Bereichen aus:

Steigerung der Energie

In Deutschland geht man davon aus, dass die meisten Menschen genügend B-Vitamine über die Nahrung aufnehmen. Viele Lebensmittel sind bereits damit angereichert (z.B. Getreide und Milch).

Die Forschung beginnt jedoch die Frage aufzuwerfen, ob die derzeitigen NRV-Werte (Nutrient Reference Value) ausreichend sind.

Daten der Tufts-Universität in Massachussetts zeigen, dass 40% der Menschen zwischen 26 und 83 Jahren einen B12-Spiegel am unteren Ende des derzeit als normal geltenden Bereichs haben. Die Forscher stellten fest, dass die gezeigten Werte hoch genug seien, dass die Probanden eine veränderte neurologische Funktion aufweisen, was bekanntermaßen Müdigkeit, Schwäche und mangelnde Konzentration ist.

Die Erhöhung der B12-Spiegel erklärt auch weshalb Athleten, die B12-Injektionen erhalten, oft behaupten, dass sie einen fast sofortigen Sprung in der Energie und im Fokus spüren.

Abgesehen von der Unterstützung der Stoffwechselreaktionen, durch die man sich energiereicher fühlt wird außerdem angenommen, dass Vitamin B12 die Gefäße schützt, die die Nerven ummanteln. Das Ergebnis: Die Signale, die übertragen werden, werden effizient weitergeleitet.

Leistung fördern

Es gibt Hinweise darauf, dass B-Vitamine helfen können die sportliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Zwei Studien, die im International Journal for Vitamin and Nutrition Research veröffentlicht wurden, untersuchten, wie sich Amateur-Fünfsportler bei der Gabe der Vitamine B1, B6 und B12 als Nahrungsergänzungsmittel verhalten. Die Probanden in beiden Studien verbesserten ihre Schussgenauigkeit innerhalb von acht Wochen.

Die Forscher glauben, dass die Vitamine eine beruhigende Wirkung hatten, die dazu beitrug, die Qualität der sensomotorischen Kontrolle der Schützen zu vermitteln. Mit anderen Worten: In einem ruhigeren Zustand zu sein, förderte ihre Feinmotorik und erlaubte ihnen, zielgenauer zu treffen. Dies steht im Einklang mit einem Artikel aus Medical Hypotheses, in dem festgestellt wurde, dass Vitamin B6 für die Produktion von Serotonin und GABA notwendig ist. Das sind Neurotransmitter, die die Stimmung, Schmerzempfindung und Angstzustände kontrollieren.

Darüber hinaus helfen B-Vitamine bei der Bildung von Hämoglobin in den roten Blutkörperchen, die während des Trainings Sauerstoff in die Muskeln transportieren. Dies hat das Potenzial, eine effizientere aerobe Leistung zu fördern.

Verbesserung der Stimmung

B-Vitamine scheinen einen starken Einfluss darauf zu haben, wie wir uns mental fühlen. Eine Studie im The Journal of the Royal College of General Practitioners untersuchte Frauen mit mäßigen bis schweren prämenstruellen Beschwerden, die mit Vitamin B6 supplementiert wurden. Nach drei Monaten berichteten die Probanden, dass sie sich weniger ermüdet und reizbar fühlten.

Eine Studie in der Psychopharmakologie zeigte ebenfalls stimmungsaufhellende Wirkungen von Vitamin B6. Die Forscher fanden eine Korrelation zwischen dem Blutspiegel des Vitamins und der Einstellung der Testpersonen: Je höher der B6-Spiegel, desto positiver die Aussichten.

Stress regulieren

B-Vitamine können helfen bei der Arbeit bessere Leistungen zu erbringen oder zumindest Ihr Arbeitspensum mit einem erhöhten Fokus zu erledigen. In einer 2011 durchgeführten Studie in Humanpsychopharmakologie nahmen 60 Personen drei Monate lang einen B-Komplex ein. Die Testpersonen berichteten über deutlich weniger Stress, weniger Ablenkung am Arbeitsplatz, eine deutlichere Fokussierung und eine Verringerung der "depressiven Stimmung".

Unterstützung des Gedächtnisses

Falls du Schwierigkeiten hast dich an Dinge zu erinnern, solltest du zuerst die B-Vitamine in Betracht ziehen. In einer australischen Studie nahmen 211 Frauen mittleren und höheren Alters 35 Tage lang täglich B6, Folsäure (B9) und B12 ein. Bei verschiedenen Tests konnten die Versuchspersonen eine signifikante Steigerung der Gedächtnisleistung erzielen.

Interessanterweise begannen die jüngsten Frauen in der Studie mit Folat- und B12-Spiegeln, die unter 70% des NRV-Wertes lagen. Da sie ihren Vitamin-B-Spiegel auffüllten, gab es einen direkten Zusammenhang mit der kognitiven Leistung.

In derselben oben erwähnten psychopharmakologischen Studie förderte Vitamin B6 bei den Probanden (Männer im Alter von 70-79 Jahren) nach dreimonatiger Supplementation die Langzeitgedächtnisleistung.

Hilfe bei der Entgiftung

Unser Körper verbrennt während des Trainings Kohlenhydrate – sozusagen als Treibstoff für die Zellen. Ein unvermeidbares Nebenprodukt dieses Prozesses ist die Bildung von toxischen Verbindungen, die Glyoxale genannt werden und die Zellen schädigen und Krankheiten verursachen können. In einem Artikel in Biochemical Society Transactions wurde berichtet, dass Vitamin B1 (Thiamin) beim Abbau von Glyoxalen hilft. Weiter heißt es, dass die westliche Ernährungsform einen niedrigen B1-Gehalt und einen hohen Zuckergehalt aufweist, was zu einem hohen Gehalt an Glyoxalen im Körper führen könnte.

Hilfe bei der Reduzierung intensiver Kopfschmerzen

Eine Studie im Journal of Headache and Pain, die Kinder und Jugendliche unter der Einnahme von Vitamin B2 verfolgte, fand heraus, dass 68% der Probanden ihre Kopfschmerzfrequenz um die Hälfte reduzierten. Darüber hinaus verringerte sich die Intensität der Kopfschmerzen um 21%.

Gesundheit der Haut fördern

In einer 2014 durchgeführten Studie über Dermatologie und Therapie nahmen 41 Personen mit leichter bis mittelschwerer Akne im Gesicht 12 Wochen lang Vitamin B5 ein. Das Ergebnis? Die Männer und Frauen verzeichneten eine signifikante Verringerung der Hautunreinheiten - bis zu 68%.

Wie man sehen kann bietet jedes B-Vitamin besondere Vorteile. Die langfristige Einnahme nur eines der B-Vitamine kann zu einem Ungleichgewicht führen. Wir sollten stattdessen einen B-Vitamin-Komplex einnehmen, um den gesamten Bedarf in ausgewogenen Mengen zu decken.

Da die meisten Deutschen eine Ernährungsform verfolgen, die weniger B1 (Thiamin) und mehr Zucker enthält als optimal ist, ist es ratsam, darauf zu achten, dass  unsere Ernährung eine ordentliche Dosis B1 enthält - und zwar in einer Form, die sie effektiv aufnehmen kann. In einer Studie im International Journal of Clinical Pharmacology and Therapeutics wurden die verschiedenen Arten von Vitamin B1 untersucht, um festzustellen, welches im Körper am schnellsten absorbiert und am einfachsten verwertet werden kann. Die Forscher fanden heraus, dass der Vitamin B1-Spiegel bei Einnahme in methylierter Form fünf Mal so hoch war wie die anderen und dass die Bioverfügbarkeit mehr als 3,5-mal höher war als bei anderen Formen.

Tipp: Wir sollten also unbedingt darauf achten, dass B-Vitamine zum Einsatz kommen, die in Methylform vorliegen (wie beispielsweise in unserem Produkt). Viele Nahrungsergänzungsmittel bieten zum Beispiel Folsäure in synthetischer Form an. Eine Rezension aus der Zeitschrift „Xenobiotica“ zeigt, dass Folat in der Natur vorkommt und für den sofortigen Gebrauch leichter vom Körper aufgenommen wird.

Wie erhalten Veganerinnen und Veganer B-Vitamine?

Im Jahr 2014 untersuchte eine riesige Crossover-Studie mit über 40 Studien im European Journal of Clinical Nutrition den Vitamin-B-Spiegel in pflanzlicher Ernährung und kam zu dem Ergebnis, dass 86,5% der Vegetarier (und noch mehr Veganer) einen Mangel hatten. Da Vitamin B12 nur in tierischen Nahrungsmitteln vorhanden ist, ist eine Supplementierung von entscheidender Bedeutung, wenn man sich gegen deren Verzehr entscheidet.

 

Quellen:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6471069/
  2. Bender DA. Vitamin B6 requirements and recommendations. Eur J Clin Nutr. 1989 May. Review. PubMed PMID: 2661220.
  3. Kim YI. Folate and carcinogenesis: Evidence, mechanisms, and implications. J Nutr Biochem 1999;10:66-88. Medline
  4. Knopp RH. Evaluating niacin in its various forms. Am J Cardiol. 2000; 86(12A):51L–56L.
  5. http://www.organicconsumers.org/articles/article_3697.cfm
  6. https://www.supplementa.com/gesundheitsjournal/b-vitamine-fur-nerven-blutfettwerte-und-vitalitat/
  7. https://www.qi-2.com/de/wissen/naehrstoffe/vitamin-b5/
  8. https://www.evidero.de/wie-wirkt-vitamin-b

Aktuelle Blogbeiträge

Mittagsschlaf - nur etwas für Kinder?
Mittagsschlaf - nur etwas für Kinder?
Was sich früher fast schon wie eine Strafe anfühlte, ist im Erwachsenenalter umso schöner: der Mittagsschlaf. Aber wer als Erwachsener regelmäßig ein Schläfchen mitten am Tag hält, wird schnell als...
Weiter lesen
Dauermüdigkeit trotz ausreichend Schlaf - wie passt das zusammen?
Dauermüdigkeit trotz ausreichend Schlaf - wie passt das zusammen?
Du hast dir im Urlaub endlich mal wieder eine ordentliche Portion Schlaf gegönnt, super! Jetzt müsstest du ja eigentlich ausgeruht und voller neuer Energie aus dem Bett hüpfen, stimmt’s? Doch die R...
Weiter lesen
Die perfekte Aufstehzeit und weitere Tipps, um am Morgen gut aus dem Bett zu kommen
Die perfekte Aufstehzeit und weitere Tipps, um am Morgen gut aus dem Bett zu kommen
Frühaufsteher und Spätaufsteher – ja, die gibt es wirklich. In der Wissenschaft unterscheidet man zwischen diesen beiden und dem Normalaufsteher. Fällt es dir besonders schwer, abends zeitig einzus...
Weiter lesen